Am Montag, den 29.5.2017, bekamen wir, die 5. Klassen der Mittelschule Weidenberg, Besuch von Herrn Ludwig von der Bundespolizei Selb. Wir erfuhren unter anderem die Aufgaben der Bundespolizei, zum Beispiel der Schutz der Grenzen zu Land und zu See durch Kontrollen, indem sie die unerlaubte Einreise von Personen verhindern.

 

 

Weitere Aufgaben sind die Sicherheit des Luftraumes durch Ausweis- oder Reisepasskontrollen, aber vor allem ist die Bundespolizei zuständig für die Sicherheit an Bahnhöfen und Bahnübergängen. Zu diesem Bereich bekamen wir viele Informationen über das richtige Verhalten an Bahnhöfen und Gleisanlagen. Denn wir müssen einiges beachten, damit uns nichts passiert. Durch leichtsinniges oder sogar falsches Verhalten sterben jedes Jahr sehr viele Menschen. Manche überschreiten beispielsweise in Eile die weiße Sicherheitslinie und werden von Zügen mitgeschleift. Durch viele Medien wurde uns dieses Thema spannend und gut erklärt.