Am Montag, 22.10., kam Abba Hailegabriel Meleku, äthiopischer Kapuzinermönch, zu einer ökumenischen Begegnung mit den Schülerinnen und Schülern der 8., 9. und 10. Klassen an unsere Mittelschule. Er war in den Wochen vor dem Weltmissionssonntag Gast der Diözese Regensburg und wurde von der Dolmetscherin Frau Hackmann begleitet, die für die katholische Hilfsorganisation Missio arbeitet. Der Äthiopier berichtete sehr anschaulich über sein Land und seine sozialen und pastoralen Aufgaben. Die Schülerinnen und Schüler folgten seinen Ausführungen sehr interessiert und stellten viele Fragen, die Abba Hailegabriel gerne beantwortete. Er beeindruckte seine Zuhörerinnen und Zuhörer durch seine bescheidene Art und die Liebe zu Gott, zu den Menschen und zur Welt, die aus seinen Worten sprach.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok